Seniorenwohngemeinschaft

Das Konzept von Senioren-Wohngemeinschaften

Nicht nur für junge Menschen sind Wohngemeinschaften eine attraktive Lebensform. Auch ältere Mitbürger schätzen mehr und mehr diese Wohnform einer kleinen überschaubaren Gemeinschaft, eines Miteinanders von Gleichgesinnten. Die Wohngemeinschaften – ausgerichtet auf ältere Mitmenschen – möchte eine Lebensbasis schaffen, um die Selbstbestimmung und Individualität jedes einzelnen Bewohners trotz Pflegebedürftigkeit zu erhalten. Dabei sind Mitarbeiter unseres Pflegedienstes 24 Stunden täglich vor Ort und unterstützen Sie oder Ihre Angehörigen nach bestem Wissen und Gewissen. Die zentralen und riesigen Wohnzimmer mit offenen Küchen bilden dabei den Schwerpunkt des sozialen Miteinanders. Bäder sind in jeder Wohngemeinschaft in großzügiger Anzahl vorhanden. Jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer, das er mit vertrautem Mobiliar und seinen persönlichen Gegenständen individuell gestalten kann. Alle Wohngemeinschaften sind natürlich barrierefrei und seniorengerecht gestaltet. Ein weiteres Ziel ist es, auch gerade bettlägerige Bewohner wieder in einen normalen Tagesablauf zu integrieren. Ein durch Normalität geprägter Alltag ist die Basis für ein überschaubares, familienähnliches Leben.

 

Vorteile von Senioren-Wohngemeinschaften

Die Pfleger einer Seniorenwohngemeinschaft sind auch ständige Begleiter der Bewohner. Wichtig sind hierbei Gespräche, Spaziergänge, die individuelle Betreuung, der Lebensbiografie jedes einzelnen Bewohners angepasst. Durch personelle Konstanz und persönlicher Kommunikation mit dem Personal ist so eine bessere Pflege umsetzbar, als in größeren Häusern. Die geringe Größe von Wohngemeinschaften macht dies möglich. Wohngemeinschaften bilden somit die Brücke zwischen Seniorenheimen und betreuten Wohnen. Sie erlauben eine breitere Spanne an Pflegebedarf bei fortschreitenden Erkrankungen unter dem gleichen Dach. Dabei sind Wohngemeinschaften insgesamt oftmals günstiger und transparenter als vergleichbare Pflegeeinrichtungen.

Die Selbstgestaltung der Zimmer durch eigene Möbel erlaubt einen leichteren Übergang ins neue Zuhause. Eine schnelle Eingewöhnung unterstützt Genesungsprozesse enorm. Da die Wohnung von Senioren für Senioren ist, bleiben die Bewohner auch weiterhin Herr im Haus und können aktiv an der Gestaltung der Wohngemeinschaften teilnehmen. Mündigkeit ist ein wesentlicher Teil von Wohngemeinschaften. Auch Angehörige und Betreuer können sich gerne in die Tagesabläufe, Ausflüge etc. einbringen.

 

Unsere betreuten Wohngemeinschaften

Derzeit sind wir mit der Betreuung von 5 Wohngemeinschaften beauftragt. Zu den einzelnen Wohngemeinschaften finden Sie mehr Informationen unter den folgenden Links.

WG Rose in Pankow

WG Mölle in Lichtenberg

WG Buch in Buch

WG Sonne in Marzahn

WG Blume in Marzahn

 

 

SPREEVITAL
Häuslicher Pflegedienst GmbH
Möllendorffstraße 45
10367 Berlin
Tel.: 030 96203482
Fax: 030 96203483
Email: info@spreevital.de
Web: www.spreevital.de